Koreanische Behörden Bitcoin Circuit besteuern Kryptokapitalgewinne im Jahr 2020

Die koreanische Regierung bereitet ihre rechtlichen Mechanismen zur Erhebung von Steuern auf Kapitalgewinne vor. Die neue Gesetzgebung, die auf Digital Asset Deals abzielt, soll ab 2020 umgesetzt werden.

Korea besteuert Bitcoin Circuit Krypto-Kapitalgewinne

Wie die Korean Times berichtet, war Korea Bitcoin Circuit einer der aktivsten Gründe für Kryptospekulationen. Es gab jedoch keinen festen Rahmen für die Besteuerung von Kapitalgewinnen aus dem Verkauf von Kryptoanlagen. Unter den gegebenen Umständen bereitet das Ministerium für Wirtschaft und Finanzen den Bau der Maßnahme vor, die ab 2020 zu einem Steuergesetz werden soll.

„Es fanden entsprechende Diskussionen statt. Der überarbeitete Gesetzentwurf wird bis zur ersten Hälfte des nächsten Jahres ausgearbeitet“, sagte ein Beamter des Wirtschaftsministeriums.

Auch das koreanische Parlament hat ein Krypto-Steuergesetz vorbereitet. Das daraus resultierende Gesetz zielt darauf ab, die Transparenz in allen Bereichen des Prozesses des Krypto-Handels zu erhöhen. Dennoch ist es jetzt offiziell, dass Korea beginnt, Kapitalgewinne aus dem Verkauf von Kryptoanlagen zu besteuern.

Wenn die neue Gesetzgebung dem universellen Ansatz zur Besteuerung von Kapitalgewinnen folgt, müssten die Einwohner Koreas eine detaillierte Geschichte ihrer Krypto-Handelsgeschäfte vorlegen. Außerdem müssten Kryptowährungsbörsen detaillierte persönliche Informationen über jeden Benutzer sowie einen separaten Datensatz aufbewahren.

Anonymer Handel nicht mehr vorhanden

Derzeit wenden die meisten Krypto-Börsen bereits ein KYC-Verfahren für jeden Handel an, den sie durchführen. Koreanische Händler verbinden ihre Konten auch mit Bankkonten, so dass sie direkt in der koreanischen Landeswährung (Koreanischer Won) handeln. Außerhalb dezentraler Börsen oder unklarer Märkte ist es jedoch fast unmöglich, 2019 heimlich zu handeln.

Nach der Umsetzung wird erwartet, dass der neue Schritt zur Besteuerung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen den Geist der Kryptowährungen trüben wird, die unabhängig und ohne Kontrolle der Regierung existieren sollen. Der Verkauf von digitalen Vermögenswerten generiert jedoch Fiat-Gewinne und gilt daher als steuerpflichtig. Wichtig ist, dass die Idee, transaktionsbezogene Daten und Krypto-Besitzinformationen zu sammeln, als staatliche Mechanismen bei dem Versuch, Bitcoin zu kontrollieren, angesehen wird.

Bitcoin Circuit Amazon

Der einzige Grund, warum mehr Menschen Bitcoin nicht als Geld verwenden, ist, weil unsere Oberherren jede einzelne Transaktion, die Sie jemals tätigen, besteuern und überwachen wollen.

Während Bitcoin weiterhin aktiv ist und 2019 eine der Hauptquellen für Gewinne war, ist das koreanische Interesse am Krypto-Handel 2019 gesunken. Der rückläufige Trend war zum Teil auf die rückläufige Aktivität der Altmünzenmärkte zurückzuführen.

Korea schließt sich nun der Liga der Länder an, die geschworen haben, Kryptotransaktionen und den Handel in den Fußstapfen der US-IRS und anderer Regierungen zu verfolgen und zu steuern.

Tezos (XTZ) backt den Bitcoin Revival Krypto-Wettbewerb mit 27% Weekend Surge.

Am Wochenende wurden für die meisten Kryptoanlagen marginale Gewinne erzielt, da die gesamte Marktkapitalisierung wieder über 200 Milliarden US-Dollar liegt. Tezos war jedoch klarer Marktführer in Bezug auf die Performance, da es die Marktkapitalisierung von 1 Milliarde US-Dollar übersteigt und sich auf einer Top Ten-Position befindet.

Tezos übertrifft Bitcoin Revival Kryptomärkte

Die gute Nachricht ist, dass Bitcoin Revival es am Wochenende keinen großen Krypto-Dump gegeben hat und die meisten digitalen Währungen etwas höher notiert haben. Bitcoin hat sich weiter konsolidiert, da es über $7.500 drückt, während die Altmünzen mitgeschleppt werden. Nur einer hat in den letzten Tagen echte Fortschritte gemacht.

Tezos hat gerade Cardano gedreht, als seine Marktkapitalisierung in diesem Jahr zum dritten Mal eine Milliarde Dollar erreichte. Der Start des Wochenendes mit einem Preis von rund 1,30 $ XTZ stieg an, um vor ein paar Stunden ein Intraday-Hoch von 1,65 $ zu erreichen. Der Zug entspricht 27% innerhalb von nur zwei Tagen und macht diesen Altcoin mit großem Abstand zum Top-Performer.

Das tägliche Volumen für XTZ stieg von unter 40 Millionen Dollar auf fast 70 Millionen Dollar, wobei Binance und OKEx die Mehrheit des Handels übernahmen, gefolgt von Coinbase Pro. Seit Anfang des Jahres hat Tezos satte 250% erzielt und damit Bitcoin selbst und die meisten anderen Altmünzen, die alle ihre Gewinne aus dem Jahr 2019 abgeworfen haben, übertroffen.

Bei Projektträgern wie Kevin Mehrabi ging der Schritt nicht verloren.

Natürlich gibt es immer noch viel Krypto-Tribalismus, wobei viele dies als Gelegenheit sehen, die konkurrierenden Blockchain-Plattformen EOS und Ethereum zu schlagen.

Tezos Grundlagen

Es könnte eine Reihe von Gründen für das bullische Momentum dieses Krypto-Assets geben. Staking-Möglichkeiten sind nun an den beiden weltweit führenden Krypto-Börsen Coinbase und Binance verfügbar. Letzte Woche kündigte Binance an, dass es die gebührenfreie Nutzung von Tezos Staking unterstützen würde und Coinbase treibt die Bildung auf XTZ voran, indem es ein wenig an diejenigen weitergibt, die Videos darüber ansehen.

Genau wie bei konkurrierenden Plattformen geht die Entwicklung mit Tezos weiter, und es gab einen Hinweis von Foundation CSO und Ratsmitglied Ryan Lackey, dass es eine gemeinsame Finanzierung für Ethereum Foundation-Teams geben könnte.

Bitcoin Revival Gericht

„Wenn ein von EF finanziertes Team daran interessiert ist, weiterhin blockkettenübergreifend an ähnlichen Dingen zu arbeiten, wäre die Tezos Foundation möglicherweise daran interessiert, Mittel bereitzustellen.“

Eine kürzlich veröffentlichte Ankündigung fügte auch hinzu, dass es mehrere Layer-2-Projekte gibt, die darauf warten, bald im Mainnet live zu gehen. Die TzStats Smart Contract API für Tezos soll am 12. Dezember live gehen. Es wird es Entwicklern ermöglichen, Anwendungen zu schreiben, ohne in komplexem Code vergraben zu werden.

Im Moment ist Tezos in Bezug auf die Performance klar führend auf den Krypto-Märkten. Selbst Ethereum, das gerade erfolgreich die Modernisierung des Istanbuler Netzwerks durchlaufen hat, hat heute nicht viel Bewegung in Bezug auf den Preis erlebt. XTZ scheint der Krypto-Liebling des Augenblicks zu sein, aber wie lange wird der FOMO halten?